Mörtelmaler Hans Wiedeschitz
Der mit dem Mörtel malt

Mörtelbilder

Hans Wiedeschitz ist der, „der mit dem Mörtel malt“. Seine spezielle Mal- und Spachteltechnik ist patentrechtlich geschützt. Der Mörtelmaler ist – wie jedes seiner Werke – ein echtes Unikat. Der Allrounder Hans Wiedeschitz malt aber nicht nur einzigartige Mörtelbilder, sein Tätigkeitsfeld erstreckt sich von der Malerei über Keramik bis hin zur Objektkunst.

Der Mörtelmaler setzt das traditionelle Bau-Bindemittel als Rohstoff für seine Bilder ein. Er präpariert den Mörtel auf spezielle Art, färbt ihn ein und trägt ihn dann mit einer selbst entwickelten Mal- und Spachteltechnik auf. Als Zusatz verwendet er unter anderem Zement, Kalk, Sand aus Dubai oder Weinstein. Beim Malen lässt er seiner Kreativität freien Lauf, geht aber auch gerne auf Kundenwünsche ein.